MS Stolzenfels
MS Stolzenfels

Vorbild

Das MS Stolzenfels ist 1978 gebaut worden. Das neueste Fahrgastschiff der KD ist das MS Rhein - immerhin schon 11 Jahre alt. Dazwischen sind nur 4 Kabinenschiffe gebaut worden und ein paar ältere Schiffe wurden gekauft und umgebaut. Die KD führt seit Jahrzehnten immer wieder Sonderfahrten für die Bundesregierung und ihre Staatsgäste durch. Auch für diese Rolle brauchte die KD ein modernes und edel eingerichtetes Schiff. Am 8 Juni 1979 wurde MS Stolzenfels in Koblenz getauft und in Dienst gestellt. In den folgenden Jahren fuhr das Schiff vor allem auf der malerischen Mittelrheinstrecke zwischen Koblenz und Rüdesheim. Mehreren Staatsgästen wurde diese Strecke auf diese Weise gezeigt: 1980 König Khalid von Saudi-Arabien 1982 die US-First Lady Nancy Regan, 1989 US Präsident George Bush und Bundeskanzler Helmut Kohl.
MS Stolzenfels hatte ursprünglich ein schlechtes Fahrverhalten bedingt durch Kopflastigkeit. 1982 wurde auf der Bauwerft Hilgers in Rheinbrohl eine provisorische Heckverlängerung angebracht. Diese wurde über den Winter 82/83 modifiziert und getestet und dann wieder abgebaut. Ein Jahr später wurde das Heck endgültig verlängert und mehrere Tanks im Unterdeck versetzt. Das Schiff wird von zwei Voith-Schneider-Propellern am Heck angetrieben. Diese erzeugen eine ungewöhnlich hohe Wasserwalze hinter dem Schiff. Das brachte dem Schiff mehrere Spitznamen ein, z.B. Walzenfels oder Böschungshobel.
Das Innere von MS Stolzenfels wurde bewusst edel ausgestattet. Dazu gehören edle Hölzer, viel Messing und Antikspiegel. Die Deckenlampen sind sogar vergoldet. Blickfang sind auch die schönen Tischlampen in der Mitte. Das Bild zeigt das Schiff im Jahr 2012. Wo heute normale Tische und Stühle stehen, waren früher Ledersitze und Tische mit roten Tischdecken.

Auf See

Jungfernfahrt am 29. Januar 2014. Die Schiffstaufe wurde standesgemäß mit Sekt und einer Rede gefeiert.

Der Salon

Stolzenfels hoch drei: Das Modell mit dem Vorbild vor dem gleichnamigen Schloss

Und nocheinmal Vorbild und Modell gemeinsam. Diesmal bei der Loreley

Feuerwerksfahrt in Unterhaching