Modell 4
Modell 4

Bau

Tag 1: 07.04.2007: Diesmal beginne ich den Bau mit dem Dach, weil dieses aus kompliziert gebogenen Formen besteht. Der Deckel wurde zuerst gebaut und die Spanten daran angepasst.

Tag 2: 07.04.2007: Am nächsten Tag wurden die Spanten für das Dach weiter eingesetzt und der Motorraum vorbereitet.

Tag 3: 09.04.2007: Heute wurden die Spanten fertig gebaut und die vorderen Fensterwände eingebaut.

Tag 4: 05.05.2007: Als nächstes sind die Lampen des Fahrgastraumes und das Dach dran. Heute also die erste Planke.

Tag 5: 06.05.2007: Und die andere Seite...

Tag 6: 15.05.2007: Und am nächsten Tag ist das gesamte Dach fertig geklebt und geschliffen... super!

Tag 7: 16.05.2007: Das Dach ist fertig, und schon geht es an den Boden. Der ist aber noch locker.

Tag 8: 17.05.2007: Bevor es weitergeht, muss der Fahrgastraum von innen weiß gestrichen werden.

Tag 9: 18.05.2007: Der Boden wurde lackiert und angeklebt. Danach wurden die Spanten für das Heck gebaut.

Tag 10/11: 19/20.05.2007: Gegenwart und Zukunft. Während Rheinpfeil II schon fertig ist, wird Rheinpfeil IV die Kommandobrücke aufgesetzt.

Tag 12: 28.10.2007: Heute habe ich viel Staub produziert. Die 64 Sitze sind aus Balsaholz geschliffen worde.

Tag 13: 18.11.2007: Und jetzt sind die 64 Sitze lackiert, aufgeständert und die Armlehnen sind auch soweit.

Tag 14: 25.11.2007: Die Sitze sind eingeklebt und die vorderen Tragflügel und die Bugpartie werden angepackt

Tag 15: 21.03.2008: Ein essentielles Bauteil wurde heute gebaut - der vordere Tragflügel.

Tag 16: 23.03.2008: Jetzt bringen wir etwas Farbe in die ganze Sache...

Tag 17: 20.05.2008: Im Heck befindet sich die Ansteuerung für den hinteren Tragflügel. Hoffentlich muss ich da nie wieder dran...

Tag 18: 21.05.2008: Endlich ist der Zeitpunkt gekommen, die Bordwände anzukleben. Allerdings nur die hinteren - die vorderen sind noch nicht an der Reihe.

Tag 19: 22.05.2008: Heute konnte ich - meiner Mutter sei Dank - die Gardinen einbauen. Und es hat sich geloht... die fallen im fertigen Modell wirklich auf.

Tag 20: 23.05.2008: Jetzt ist alles bereit um den Fahrgastraum endlich dicht zu kriegen.

Tag 21: 31.05.2008: Es fällt zwar kaum auf, aber heute habe ich vor allem den Motorblock gebaut.

Tag 22: 13.07.2008: Immer eine unbeliebte Aufgabe - das Aufmalen der Schriftzeichen. Aber das Ergebnis ist ganz ordentlich.

Alle vier Modelle in einer Reihe

Auf See

Fahrt 1 - 4. April 2009: Die erste Testfahrt erfolgte sehr erfolgreich. Da sie auf dem Hachinger Bach stattfand, konnten natürlich keine großen Manöver gefahren werden und die Fahrt fiel recht kurz aus.

Mit einem neuen Ruder ausgestattet geht es in den Ortspark. Die Fahrt verlief recht gut, obwohl der See schon wieder ziemlich grün ist. Das Ruder geht jetzt, wo der Servo festgeschraubt ist, auch besser. Die Tragflügel lassen sich auch endlich fernsteuern.

Eine weitere Ausfahrt bei Höchstgeschwindigkeit am Ortspark

Flying boat :-)

Nach zwei Jahren Pause und ein paar technischen Veränderungen geht es endlich wieder aufs Wasser!

Mit Vollgas braust das Schiff vorbei und hinterlässt kaum eine Welle

Rheinpfeil in Aktion